Zur Startseite

Aktive Corona-Prävention durch timeair und angemessenes Lüften anhand realer CO2-Werte

21.02.2021

Als Partner für innovative Lösungen unterstützt Brodbeck Technik und Dienste Sie und Ihre Einrichtung bei der aktiven Corona-Prävention mit timeair, dem etwas anderen CO2-Meßgerät.

timeair warnt vor Ort rechtzzeitg, wenn sich die Luftqualität bereits merklich verschlechtert!

timeair

Angemessenes Lüften anhand realer CO2-Werte

Der timeair misst die CO2-Konzentration der Umgebungsluft und ermittelt dadurch die Zeit bis zum nächsten notwendigen Luftaustausch.

In Kitas und Schulen, Meeting- und Veranstaltungsräumen, aber vor allem auch in unterschiedlich stark frequentierten Räumen ist es schwierig, den Überblick über korrekte Lüftungsmaßnahmen zu behalten. Der timeair gibt in Echtzeit ein Feedback zur Raumluft und alarmiert anhand gemessener Werte, statt einen CO2-unabhängigen Timer zu nutzen.

Im Vergleich zu reinen CO2-Sensoren gibt der timeair nicht nur den aktuellen Kohlendioxidgehalt der Umgebungsluft an, sondern stellt zusätzlich mithilfe von 12 LEDs die verbleibende Zeit dar, bis ein kritischer Grenzwert erreicht ist. Dieser kann in einem Bereich von 700 bis 3000 ppm individuell konfiguriert werden (Der vom RKI empfohlene Grenzwert liegt bei 1.000 ppm). Bei Erreichen dieses Wertes werden visuelle und optional auch akustische Signale ausgelöst.

Kontakt

(0711) 229 230

Verschlüsselte Nachricht und/oder Anhänge an Brodbeck Technik und Dienste senden

Aktuelles Thema

Newsletter, Blog und Twitter